Vegane glutenfreie Pancakes – proteinreiche Pfannkuchen

Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.

Pancakes gehören zu meinem absoluten Lieblingsessen. Doch ein Rezept für vegane glutenfreie Pancakes, die auch noch voller Protein stecken hat für mich recht lange gedauert. Heute kann ich es präsentieren – gesunde proteinreiche Pfannkuchen ohne Tierprodukte, ohne Gluten und voller Protein.

Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.

Vegane glutenfreie Pancakes – proteinreiche Pfannkuchen

Dieses Rezept für vegane glutenfreie Pancakes ist unglaublich lecker und noch dazu hoch verträglich. Denn es ist:

  • vegan
  • laktosefrei
  • milcheiweißfrei
  • glutenfrei
  • nussfrei
  • fructosearm

Dabei musst du aber auf nichts verzichten. Die veganen glutenfreien Pancakes sind sehr reich an Protein, super fluffig und schnell zubereitet. Sie nähren und sättigen gut. Dabei sind sie reich an Ballaststoffen, Kohlenhydraten und Mikronährstoffen und liefern einige wertvolle Fettsäuren.

Protein verbessert die Sättigung, unterstützt die Regeneration und ist an allen Prozessen in deinem Körper beteiligt.

Kohlenhydrate spenden dir Energie. Durch die enthaltene Banane erhältst du schnell verfügbare Zucker und das Vollkornmehl gibt dir noch Stunden nach der Nahrungsaufnahme Kraft. So bleibt der Blutzuckerspiegel stabil und du angenehm gesättigt.

Ballaststoffe unterstützen deine Darmgesundheit und verbessern die Sättigung.

Omega-3-Fettsäuren aus Chia- oder Leinsamen sind an zahlreichen Prozessen beteiligt und können Entzündungsreaktionen positiv beeinflussen. Außerdem sind sie wichtig für das Gehirn und die Regeneration.

Ich habe lange getüftelt und gesucht, bis ich endlich ein Rezept für vegane glutenfreie Pancakes gefunden habe, das meinen Ansprüchen genügt. Denn ich möchte Nahrung, die schmeckt, nicht allzu kompliziert zuzubereiten ist und trotzdem sehr gute Inhaltsstoffe enthält. Auf Grund meiner Unverträglichkeit gegenüber Gluten ist es klar, dass ich ausschließlich glutenfreie Rezepte kreiere.

Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.

Rezept für vegane glutenfreie Pancakes – proteinreiche Pfannkuchen

Zutaten für zwei Portionen vegane glutenfreie Pancakes (12-16 Pfannkuchen)

1 reife Banane
150g Hafermehl oder Buchweizenmehl
50g veganes Proteinpulver
50g Chia-/Leinsamen
½ TL Backpulver
250-350ml Wasser oder Pflanzenmilch
optional: 1-2 EL Kokosöl

Zerdrücke die Banane mit einer Gabel und füge die trockenen Zutaten hinzu. Nun vermischst du sie gründlich. Dann rührst du so viel Wasser oder Pflanzemilch unter, dass es eine dickflüssige Masse ergibt. Allerdings sollte sie sich noch gut formen lassen. Wenn sich dein Teig zu fest anfühlt, nutze mehr Flüssigkeit. Kommt er dir zu flüssig vor, gib‘ etwas mehr Mehl dazu.

Nun lässt du den Teig einige Minuten quellen, bevor du eine Pfanne auf mittlerer Hitze mit etwas Kokosöl erwärmst. Wenn du weniger fettig essen möchtest, kannst du in einer gut beschichteten Pfanne auch auf das Kokosöl verzichten. Ansonsten sorgt es aber für einen angenehmen Geschmack und eine noch bessere Sättigung.

Sobald die Pfanne erhitzt ist, gibst du je veganen glutenfreien Pancake einen guten Esslöffel des Teigs hinein. Lasse sie von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Du kannst die fertigen protenreichen Pfannkuchen im Ofen bei etwa 100°C warmhalten.

Genieße diene veganen glutenfreien Pancakes mit Apfelmus, Ahornsirup, Marmelade, Nicecream oder Nussmus. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit!

Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.
Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.
Vegane Protein-Pancakes mit extra viel Protein. Hier kommt ein leckeres Rezept für proteinreiche Pfannkuchen. Glutenfrei, laktosefrei, nussfrei und gesund.

4 thoughts on “Vegane glutenfreie Pancakes – proteinreiche Pfannkuchen

    1. Das ist eine selbst gemischte Creme aus Bananen, Vanille und Rohkakaopulver. Wer es süßer mag, kann noch Dattel oder Sirup hinzufügen oder ein paar Haselnüsse für Nussliebhaber 🙂

Kommentar verfassen