Gesunde Frühstücksideen für mehr Energie

Gesunde Frühstücksideen für jeden Tag - Bist du auf der suche nach einem gesunden #Frühstück? Dann wirst du hier fündig - zahlreiche #Rezepte, die #schnell zubereitet sind und noch dazu #vegan und #glutenfrei. #abnehmen #ernährungsumstellung

Ein guter Start in den Tag beginnt für viele Menschen auch mit einem gesunden Frühstück. Denn durch ein ausgewogenes und nährstoffreiches Frühstück kannst du die Wahl deiner Lebensmittel über den Tag beeinflussen und deine Energie steigern. Heute teile ich mit dir einige gesunde Frühstücksideen für mehr Energie. Dich erwartet:

  • Was zeichnet ein gesundes Frühstück aus?
  • Gesunde Frühstücksideen – 5 Rezepte für mehr Energie
Anzeige: Dieser Blogartikel ist in Zusammenarbeit mit Quintessence Naturprodukte entstanden. Das Herzblut und die sorgfältige Recherche, die in diesen Artikel geflossen sind, wurden davon nicht beeinflusst.
Gesunde Frühstücksideen für jeden Tag - Bist du auf der suche nach einem gesunden #Frühstück? Dann wirst du hier fündig - zahlreiche #Rezepte, die #schnell zubereitet sind und noch dazu #vegan und #glutenfrei. #abnehmen #ernährungsumstellung

Was zeichnet ein gesundes Frühstück aus?

Ein gesundes Frühstück sollte gut verträglich sein und dich mit wertvollen Nährstoffen versorgen. Am besten enthält es alle Makronährstoffe: Kohlenhydrate, Fette und Protein. Denn langkettige Kohlenhydrate versorgen dich schnell und über einige Stunden mit Energie. Fette unterstützen einerseits die Nährstoffaufnahme und andererseits die Sättigung und Regeneration. Und Proteine sind der Makronährstoff, der dich am stärksten sättigt und am stärksten die Nahrungsaufnahme über den Tag beeinflusst. Denn eine hohe Proteinzufuhr beim Frühstück sorgt für eine geringere Nahrungsaufnahme über den Tag.

Zusätzlich setze ich bei meinen gesunden Frühstücksideen immer auf Gemüse und Obst. Diese versorgen dich mit wertvollen Mikronährstoffen und geben dir den extra Energiekick.

Gesunde Frühstücksideen für jeden Tag - Bist du auf der suche nach einem gesunden #Frühstück? Dann wirst du hier fündig - zahlreiche #Rezepte, die #schnell zubereitet sind und noch dazu #vegan und #glutenfrei. #abnehmen #ernährungsumstellung

Gesunde Frühstücksideen – 5 Rezepte für mehr Energie

Gesunde Frühstücksideen: Kokosporridge mit frischen Früchten

Dieses Kokosporridge wärmt von innen und versorgt dich mit zahlreichen langkettigen Kohlenhydraten. Das enthaltene Kokosöl macht das Porridge extra cremig und kann dein Wohlbefinden unterstützen. Außerdem versorgt es dich mit wertvollen mittelkettigen Triglyceriden (MCT). Diese Fettsäuren werden schnell über die Leber verstoffwechselt und in Ketone umgewandelt. Diese Ketone unterstützen viele Stoffwechselprozesse und haben eine appetithemmende Wirkung.

Zutaten

  • 50g (glutenfreie) Haferflocken
  • 10g Leinsamen (geschrotet)
  • 300ml Wasser
  • 3 EL Kokosmilch
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Ahornsirup oder Erythrit

Koche das Wasser auf und rühre die Haferflocken ein. Lasse sie einige Minuten quellen. Mische dann die restlichen Zutaten unter und toppe dein Kokosporridge mit Früchten deiner Wahl.

Cremiges Kokos-Porridge zum #Frühstück - ein leckeres und schnelles #Rezept (#vegan, #glutenfrei, #gesund)

Gesunde Frühstücksideen: Grüner Smoothie

Grüne Smoothies sind als gesunde Frühstücksideen schon seit einigen Jahren in aller Munde. Denn sie sind extrem nährstoffreich, lecker und lassen sich schnell zubereiten. Dieser grüne Smoothie ist sehr mild und erinnert an Sommer. Das darin enthaltene Gerstengras gibt den extra Energiekick, weil es sehr viele Mikronährstoffe und Chlorophyll enthält. Als Magnesium- und Eisenquelle sowie Quelle vieler Vitamine versorgt es dich schon am Morgen mit vielen wertvollen Stoffen. Chlorophyll soll eine Rolle beim Zellschutz spielen und den Sauerstofftransport im Blut verbessern. Ich vertraue beim Gerstengras auf dieses Produkt von Quintessence, da es durch einen frühen Erntezeitpunkt und regelmäßige Qualitätskontrollen eine besonders hohe Nährstoffdichte aufweist. Zusätzlich enthält dieser Smoothie ein wenig hochwertiges Omega-3-Plus-Öl, welches dich mit Omega-3-6- und 9-Fettsäuren im besten Verhältnis versorgt. Diese spielen eine Rolle im Zellstoffwechsel und können die Blutfettwerte positiv beeinflussen. Das Öl ist rein pflanzlich und hat einen angenehm nussigen Geschmack. 

Zutaten

  • 1 Banane
  • Hand voll Spinat
  • Einige Blätter Minze
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100-250ml Wasser (je nach gewünschter Dicke)
  • 1 TL Gerstengraspulver
  • 1 TL Omega-3-Plus-Öl
  • optional: 1 EL Hanfprotein

Gib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und püriere sie gründlich durch. Besonders lecker wird der Smoothie, wenn du teilweise gefrorene Zutaten verwendest oder ein paar Eiswürfel hinzugibst.

Gesunde Frühstücksideen: Gerstengras-Shot

Dieser Gerstengrasshot schmeckt zu Anfang etwas ungewohnt. Wenn du ihn jedoch ein paar Mal zu dir genommen hast, wirst du dich an den Geschmack gewöhnen. Gegebenenfalls mischst du ihn zu Anfang mit Fruchtsaft, sodass er süßlicher für dich wird.

Zutaten

Drücke die halbe Zitrone aus und vermische es kräftig mit Gerstengras und Wasser.

Gesunde Frühstücksideen: Kokosjoghurt mit frischen Früchten und Toppings

Für diesen selbst gemachten Kokosjoghurt benötigst du etwas Vorbereitungszeit. Im Gegensatz zu gekauftem Kokosjoghurt ist dieser sehr reich an natürlichen Probiotika und stärker fermentiert. Das macht ihn ein wenig saurer, aber auch noch gesünder. Denn Probiotika sind gut für den Darm und unterstützen die Verdauung. Die besten Erfahrungen in der Joghurtherstellung habe ich mit den True Life Joghurtkulturen gemacht, die auch gut im Pflanzenjoghurt funktionieren. Durch die Toppings lieferst du auch direkt einige Präbiotika, von denen sich die Probiotika ernähren.

Zutaten

Vermische die Kokosmilch mit dem Wasser. Nimm einige Esslöffel davon ab und verrühre sie kräftig mit der Stärke. Nun kochst du die restliche Kokosmilch-Wasser-Mischung auf und gibst das Speisestärke-Gemisch unter Rühren hinzu. Lasse den Inhalt des Topfs noch einige Minuten köcheln und dann auf etwa 38°C abkühlen. Erst wenn die Mischung abgekühlt ist, solltest du die Joghurtkulturen einrühren. Lasse den Joghurtansatz etwa 6-8 Stunden in einem Joghurtbereiter fermentieren. Probiere nach dieser Zeit den Joghurt mit einem sauberen Löffel. Beachte, dass der Joghurt stets “steril” bleiben sollte – Speichelenzyme verhindern die Fermentation. Wenn dir der Joghurt bereits sauer genug ist, kannst du ihn weitere 12 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann genießen. Wenn du es noch etwas saurer magst, kann der Fermentationsprozess bis zu 15 Stunden dauern.

Der Kokosjoghurt schmeckt hervorragend mit frischen Früchten und Granola.

Selbstgerechter #Kokosjoghurt zum #Frühstück - ein leckeres und schnelles #Rezept (#vegan, #glutenfrei, #gesund)

Gesunde Frühstücksideen: Schoko-Granola

Diese Granola ist gesünder als gekauftes Müsli, da es weniger Zucker enthält und mit Kokosöl geröstet wird. Außerdem enthält es ausschließlich wertvolle Zutaten, die dich mit vielen Mikro- und Makronährstoffen versorgen.

Zutaten

  • 1 EL Kokosöl
  • 6 EL Haferflocken
  • 5 EL Hanfsamen und/oder Kürbiskerne
  • 4 EL Rosinen
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2-3 EL Ahornsirup, Erythrit oder Kokosblütenzucker

Gib das Kokosöl in eine Pfanne und erhitze es auf mittlerer Stufe. Nun rühre Haferflocken, Samen und Rosinen ein und röste die Mischung für etwa fünf Minuten. Erst dann gibst du Kakaopulver und Süße dazu und röstest nochmal. Halte die Granola stets in Bewegung, damit sie nicht anbrennt.

Schoko-Granola zum #Frühstück - ein leckeres und schnelles #Rezept (#vegan, #glutenfrei, #gesund)

Gesunde Frühstücksideen: Beeren-Smoothiebowl mit verstecktem Energiekick

Diese Smoothiebowl schmeckt wunderbar beerig und lässt sich nicht anmerken, wie gesund ihre Inhaltsstoffe sind. Der intensive Geschmack der Beeren harmoniert super mit dem Gerstengras und Omega-3-Plus Öl.

Zutaten

  • 1 Hand voll Himbeeren
  • 1-2 Hände voll Blaubeeren
  • 1 Banane
  • 1-2 TL Gerstengraspulver
  • 1 TL Omega-3-Plus-Öl
  • 1-2 TL Flohsamenschalen
  • optional: 1 EL veganes Proteinpulver
  • 100-200ml Wasser

Gib die Zutaten in einen Hochleistungsmixer und püriere sie sehr fein. Am liebsten nutze ich gefrorene Beeren oder Bananen, da so die Konsistenz besonders gut wird. Es dauert ein paar Minuten, bis die Flohsamenschalen vollständig angedickt sind. Dann lässt sich die Bowl gut toppen und genießen.

Beerdige Smoothiebowl zum #Frühstück - ein leckeres und schnelles #Rezept (#vegan, #glutenfrei, #gesund)

Gesunde Frühstücksideen für jeden Tag - Bist du auf der suche nach einem gesunden #Frühstück? Dann wirst du hier fündig - zahlreiche #Rezepte, die #schnell zubereitet sind und noch dazu #vegan und #glutenfrei. #abnehmen #ernährungsumstellung
Gesunde Frühstücksideen für jeden Tag - Bist du auf der suche nach einem gesunden #Frühstück? Dann wirst du hier fündig - zahlreiche #Rezepte, die #schnell zubereitet sind und noch dazu #vegan und #glutenfrei. #abnehmen #ernährungsumstellung